Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Wir alle haben es in die Wiege gelegt bekommen, dass es eine Tugend ist, anderen zu helfen. Nicht nur unsere Eltern haben uns dies beigebracht, sondern wir wissen dies aus zahlreichen Beispielen von Jesus selbst. Die Gleichnisse vom barmherzigen Samariter oder dem verlorenen Schaf beispielsweise...

Als Johannes Vermeer im 17. Jahrhundert sein „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster" malte, konnte er wohl kaum ahnen, was damit im Laufe der Geschichte passieren würde. ...

Der September ist der Engelmonat. Die katholische Kirche feiert am 29. September traditionell das Hochfest der drei Erzengel Michael, Gabriel und Raphael. Aber natürlich sind wir alle Tage im Jahr von den himmlischen Boten begleitet....

Man hat sich noch nie persönlich gesehen, man hat noch nie miteinander gesprochen – und doch gibt es da diese Menschen auf der Welt, mit denen fühlt man sich einfach verbunden. Woher kommt diese Vertrautheit? Wann stimmt die sprichwörtliche Chemie?...

Moses und das Volk Israel auf der Flucht aus Ägypten – das Meer geteilt....

Nach dem Sommer kommt der Herbst - dies ist jedes Jahr so und entspricht nun mal den Gesetzmäßigkeiten der Natur. Der Lauf der Jahreszeiten - ein immer wiederkehrender Zyklus durch die Zeit. Wie der rote Faden durch unser Leben eine ewig währende Fortschreibung unserer Existenzgeschichte...

Es gibt diese Tage, da fühlt man sich wie die sprichwörtliche Nuss-Schale, die auf dem offenen Meer treibt – winzig klein kommt man sich vor, hilflos, ohne Chance sich gegen diese riesigen Wellen zu behaupten. ...

Es ist schon kurios, dass ich schon so viele weit entfernte Ziele bereist habe, aber einige Orte in Deutschland bis dato noch auf meiner Liste fehlten. Kann doch nicht wahr sein! So kam es diese Woche sehr spontan zu einem sehr kurzen Citytrip nach Dresden....

In ein paar Tagen beginnt bei uns das neue Schuljahr. Immer der Startschuss für einen Neuanfang. Als ich selbst noch zur Schule ging, hatte ich immer das Gefühl, dass das vorangegangene Jahr damit völlig ausgelöscht war. Egal, ob man vorher sehr gut oder nur ausreichend...

Würde man jemals einen Aprikosenbaum pflanzen, wenn man nicht die Hoffnung hätte, dass er eines Tages Früchte für die herrlichste Marmelade bringt? Oder würde man zum Beispiel etwas niederschreiben, wenn man nicht die Hoffnung hätte, dass es irgendwann auch von irgendjemandem gelesen wird? Wohl kaum....

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ – So lautete vor einiger Zeit ein Spruch auf meinem Kalenderblatt im Büro. Heute habe ich dies als besonders wahr empfunden. Mit wildfremden Menschen haben wir Keller von wildfremden Menschen ausgeräumt, die vom Hochwasser...

Als ich vor einigen Monaten vom Tod von Milva hörte, dachte ich mir im Stillen, dass eigentlich nicht nur eine bemerkenswerte Künstlerin zu Grabe getragen wird, sondern die Freiheit, die sie in einem ihrer bekanntesten Lieder besingt, gleich mit....