Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Alles Fleisch ist Gras,
und alle seine Güte ist
wie eine Blume auf
dem Felde [Jes 40:6]
Herr, du mein Fels,
meine Burg,
mein Retter
[2 Sam 22:2]
Wie unergründlich sind
seine Entscheidungen,
wie unerforschlich
seine Wege [Römer 11:33]
Gott ist Liebe, und wer
in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott und Gott
bleibt mit ihm [1 Joh 4:16]

Zu meiner Einschulung im Jahr 1980 bekam ich von meinen Eltern einen Füller geschenkt. Es war ein roter „Pelikan“, mit dem ich die ersten Buchstaben kritzelte und so Stück für Stück schreiben lernte. ...

Der Segen, den normalerweise in diesen Tagen die Sternsinger durch die Straßen ziehend in die Häuser bringen würden, fällt umständehalber in diesem Jahr anders aus, denn ein persönlicher Besuch ist nicht erlaubt. So gab es auch für mich den Aufkleber für die Tür im Briefkasten...

Als der arbeitslose Musiker Clément Mathieu als neuer Pedell im Winter des Jahres 1949 an das Internat „Fond de l’Etang (Grund des Teiches) – eine Anstalt für Kinder aus schwierigen Verhältnissen – kommt, trifft er dort auf eine Gruppe schwer erziehbarer Jungen, unter dem Regiment...

Das Jahr 2020 ist Geschichte, und wie jedes Silvester verknüpft man mit dem Jahreswechsel die Hoffnung auf bessere Zeiten und nimmt sich gute Vorsätze....

Viele von uns trifft es wohl gerade ziemlich bitter, wenn wir mit den aktuellen Maßnahmen nicht so Weihnachten feiern können, wie wir es gewohnt sind oder es dieses Jahr eigentlich vorhatten. Die Familie steht doch in diesen Tagen im Vordergrund, nicht nur an Weihnachten, sondern...

Was kann es für ein schöneres Geschenk für ein Ungeborenes und seine Eltern geben, wenn ein Kind in Liebe erwartet wird? Anlässlich des Hochfestes Mariä Empfängnis diese Woche las ich genau diesen Kommentar einer lieben Facebook Freundin aus Österreich, wo dieser Tag sogar ein gesetzlicher...

Es mag Leute geben, die niemals ein tröstendes Wort brauchen und alles lieber mit sich alleine ausmachen. Aber gibt es nicht für jeden Menschen Situationen, in denen man dringend Trost braucht? ...

Jeder von uns hat seinen eigenen Lebensweg, seine eigene Aufgabe. Astrologisch können wir unsere Herkunft, unsere Bestimmung, unsere Stärken und Schwächen aus der Radix ablesen. Und auch wenn wir diese alle kennen und uns mithilfe der Transite auf leichte oder schwierige Lebensphasen einstellen können, so...

Das letzte Blatt vom Baum gefallen, der Kalender schon ziemlich dünn … Wir sind fast am Jahresende angekommen. Gerade erst ging mit „Christkönig“ das Kirchenjahr bereits zu Ende....

Wir schreiben das Jahr 1989: Don Piper (Jahrgang 1950), ein amerikanischer Pastor, hat einen schweren Autounfall. Noch an der Unfallstelle wird er für tot erklärt und sein Leichnam mit einer Plane abgedeckt. Als jedoch sein Freund (ebenfalls Pastor) zu dem Autowrack kommt, kriegt dieser von...

Wer wünscht ihn sich nicht – „Frieden in unseren Tagen“ – so wie wir es in der Kirche beten. Ein frommer Wunsch, der sich aber derzeit im aktuellen Weltgeschehen kaum widerspiegelt. Die schlechten Nachrichten sind fast kaum zu ertragen....

Der Moment, wo man altbekannte, teils ausgetretene Pfade verlässt, braucht Mut. Das Loslassen von bequemen Gewohnheiten, aber auch die Erkenntnis, dass nicht jeder Deiner bis dahin liebgewordenen Weggefährten dieselbe Route einschlägt, können ziemlich schmerzhaft sein. Und trotzdem fühlt man, dass es an der Zeit ist,...